Warning: Undefined array key "file" in /var/www/web26436367/html/silke171/wp-includes/media.php on line 1680

Warning: Undefined array key "file" in /var/www/web26436367/html/silke171/wp-includes/media.php on line 1680

Warning: Undefined array key "file" in /var/www/web26436367/html/silke171/wp-includes/media.php on line 1680

Mai 6, 2020

Katapultiere dich mit einer aktuellen To-do-Liste und einem brillanten Wochenplan in dein Glück

Beitrag teilen


Warning: Undefined array key "file" in /var/www/web26436367/html/silke171/wp-includes/media.php on line 1680

Warning: Undefined array key "file" in /var/www/web26436367/html/silke171/wp-includes/media.php on line 1680

Warning: Undefined array key "file" in /var/www/web26436367/html/silke171/wp-includes/media.php on line 1680

Wie fängst du eigentlich mit der Veränderung in deinem Leben an?

Als ich mich anfangs mit Persönlichkeitsentwicklung, Work-Life-Balance, Motivation, positives Denken und Zeitmanagement befasst habe, bin ich gleich über das Thema To-do-Liste und Wochenplan erstellen gestolpert. Mir hat es sehr geholfen, meine Zeit besser einzuteilen und mehr zu schaffen. Automatisch entstand mehr Ordnung. Allerdings kam der richtige Durchbruch erst durch eine wichtige Erkenntnis. Diese erfährst du am Ende des Beitrags.

Klar, startet jede Veränderung mit einer Idee oder Vision. Aber wenn du im Alltag die wichtigen Schritte nicht gehst und die Aufgaben dir über den Kopf wachsen, wird sich nichts verändern. Bestenfalls schaffst du es für eine Weile ein paar sinnvolle Dinge zu tun. Eine neue Gewohnheit wird daraus aber in den meisten Fällen nicht entstehen.

Was du brauchst ist ein Plan.


Wie machst du einen Plan?

Einen Plan kannst du vom Kopf her gestalten. Allerdings bevorzuge ich das Hineinfühlen in den eigenen Körper und spüren der wahren inneren Wünsche. Tief im Innern liegt so viel Weisheit, die nur darauf wartet, dass du sie um Rat fragst.

Grundsätzlich kannst du von zwei Richtungen aus planen. Wenn du viel um die Ohren hast, hilft es, wenn du erstmal Platz schaffst und dringende Aufgaben erledigst. Damit reduzierst du den Stress und erhältst erst die Möglichkeit für eine Entwicklung und Wachstum.

Thrive Leads Shortcode could not be rendered, please check it in Thrive Leads Section!

Wenn du den Kopf frei hast, ist es sinnvoll, beim Ziel beginnend zu planen. So erkennst du, welche Schritte wirklich notwendig sind.


Kopf frei bekommen - mit der To-do-Liste

Ganz am Anfang habe ich mehrmals im Monat mit To-do-Listen gearbeitet. Immer genau dann, wenn ich überhaupt nicht mehr weiter wusste, wenn ich wieder Termine vergessen hatte und mir alles über den Kopf wuchs. Mit Hilfe der To-do-Listen bekam ich meine Aufgaben so weit organisiert, dass ich im Alltag öfter auf die bevorstehenden Ereignisse vorbereitet war. 




Der Nachteil der Liste war aber, dass sie regelmäßig wie Unkraut wucherte und mich an meine Belastbarkeitsgrenze oder den Rand des Wahnsinns brachte. Deshalb habe ich meine Methode immer weiter verfeinert.


Wie erstellst du einen Wochenplan?

Sobald es in meinem Alltag ruhiger wurde, haben sich neue Wünsche und Bedürfnisse gemeldet. Ich brauchte Pausen und sehnte mich nach mehr Zeit für mich. Diese Wünsche lassen sich mit Hilfe von Journaling-Fragen herausfiltern. Beispiele dafür findest du weiter oben.

Mit Hilfe solcher Fragen gelingt es dir leichter, ein wichtiges Ziel zu finden, dass dein Leben verändern kann. Auch notwendige Schritte werden sich automatisch daraus ergeben. 

Warum beschränke ich mich auf ein einziges Ziel? Je fokussierter du vorgehst, desto wahrscheinlicher wirst du dieses Ziel auch ohne Unterstützung in deinem Alltag erreichen. 


Macht es Sinn noch mehr zu planen? Monate... Jahre...

Seit vielen Jahren setze ich ich Silvester hin und ziehe Bilanz. Was wollte ich erreichen? Was habe ich tatsächlich erreicht? Was hat sich im Laufe des Jahres alles verändert?

Oft staune ich, weil sich im Laufe des Jahres so viel Neues entwickelt hat und Veränderungen gekommen sind, die am Anfang des Jahres noch überhaupt nicht absehbar gewesen sind. Manchmal stelle ich auch fest, dass einige Ziele noch nicht erreicht sind. 

Genauso setze ich mich als Unternehmerin quartalsweise und auch ein Mal im Monat hin und schaue auf meine Ziele und Ergebnisse. Ich finde es sehr hilfreich mit einem festen Buch für mein tägliches Journaling zu arbeiten. Es ist ein wahnsinnig wichtiges Tool für mich und mein ständiger Begleiter. 

Ich empfehle dir erstmal klein zu starten und deine derzeitige Situation zu verbessern. Diese kleine Veränderung ist die Basis für eine größere Veränderung. Ich lade dich ein zu fühlen, was dir heute gut tun würde.

Ist es eher die To-Do-Liste, um mal wieder eine Übersicht zu bekommen? Oder möchtest du viele Dinge loslassen? Dann nutze mein Tool Change-Free, denn hier findest du meinen wahren Umgang mit den Listen und wie ich das wirklich handhabe.

Wenn du innerlich bereits aufgeräumter bist, können dir die Journaling-Fragen helfen, um mehr aus deinem Tag oder deiner Woche herauszuholen. Ich wünsche dir viel Freude dabei!


Wertvolle Frage für dein Journaling

Was würde mit jetzt eine Veränderung erleichtern oder ermöglichen?


Zusammenfassung


Eine To-do-Liste kann dir helfen, mehr Übersicht über die Aufgaben in deinem Leben zu erhalten. Es kann sehr befreiend sein und dich leicht erkennen lassen, welche Aufgaben für dich dringend oder wichtig sind. Ein Wochenplan hilft dir dabei, mehr in der Woche zu erledigen, aber auch realistischer zu planen. Nutze die Vorlagen so wie du es als hilfreich empfindest. Ich selbst schreibe am liebsten in ein kleines Buch und halte dort all meine Gedanken, Ziele und Erfolge fest. 

Wichtig hierbei ist, dass du eine eigene Routine entwickelst, denn erst durch das Dranbleiben wird sich auf diesem Weg etwas verändern. Hole dir für mehr Unterstützung gerne den kostenlosen Minikurs Change-Free

Sei mehr du selbst - für ein wertvolles Leben

Silke

Du willst nichts verpassen?

Trage dich jetzt in den Chance-Letter ein und lade dir das Workbook für deine gesunde Pause herunter.

Ich respektiere deine Privatsphäre. Deine E-Mail Adresse ist dienst nur dem oben genannten Zweck.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.