Mai 20, 2020

7 zuverlässige Wege, um deine Probleme dauerhaft zu lösen – der ultimative Vergleich

Beitrag teilen

Ein Problem kommt selten allein

Wenn du schon gestresst bist, dann kommt es meistens noch dicker. Irgendetwas unvorhergesehenes passiert oder die Probleme vergrößern sich, weil die Lösung länger dauert oder noch schwieriger ist. Damit wächst nicht nur der Stress, sondern auch die Überforderung. Eine Lösung scheint vielleicht sogar unmöglich. Oder du hängst in alten Mustern und Gewohnheiten fest, sodass eine Veränderung unmöglich erscheint. 

Du kannst einfach nicht anders handeln, denn das war schon immer so.

In deiner Lage gibt es einfach keine andere Lösung, keinen anderen Job, keine Erleichterung. Du hast es schon so oft versucht und bist immer wieder vom Alten belehrt worden. Es geht nicht anders.

Solche oder ähnliche Erklärungen höre ich öfter mal. Aber Fakt ist, du bist nicht unveränderter die Summe deiner Erfahrungen, sondern in dir steckt dein freier Wille. Du kannst dich für ein anderes Leben entscheiden. Du darfst anders denken und fühlen. Du brauchst dich nicht mit den Meinungen anderer zu stressen und den Fehlern und Sünden deiner Verwandten und Ahnen zu leiden, um es mal auf die Spitze zu treiben.

Dein Gehirn ist plastisch und trainierbar wie ein Muskel. Die Nervenzellen warten nur auf dein Signal, um sich neu zu verknüpfen. Wenn du es nicht gibst, arbeiten sie wie immer. Du denkst wie immer, du fühlst wie immer und du bist gestresst und vielleicht sogar problemorientiert wie immer. Ohne eine neue Eingebung ist es sehr wahrscheinlich, dass alles beim Alten bleibt.

Das kann jetzt gut sein, wenn du dich wohlfühlst. Vielleicht ist es auch eher schockierend für dich.


Wie dynamisch gehst du deine Probleme an?  

Dynamisch? Was heißt das? 

Vielleicht merkst du, dass du meistens sehr aktiv bist, dir wenig Pausen gönnst und ständig dein Bestes gibst, um etwas zu verändern. Aber es tut sich nichts. Der Stress und die Probleme bleiben. Du fällst abends müde ins Bett und stehst am Morgen erschöpft und überfordert auf.

Spüre mal kurz in dich hinein:

Wie oft machst du eigentlich immer das Gleiche?


Du kämpfst auf die gleiche Art und Weise gegen Windmühlen. Es ist hoffnungslos. 

Dynamisch heißt, dass du nicht nur aktiv bist, sondern dich auch an die Aufgaben und Anforderungen anpasst. Dass du mit ihnen wächst, dass du die Strategien z.B. veränderst oder optimierst, wenn es notwendig ist. 

Hierbei ist es erforderlich, dass du dich von alten nicht sinnvollen Mustern trennst, neue Gedanken zulässt und verfolgst. Neue Gefühle erlebst, neues Handeln ausprobierst und damit andere Erfahrungen sammelst. 

Sei nochmal ehrlich zu dir:

Wie viel neue Erfahrungen hast du heute schon gemacht? Was war wirklich neu? Was hast du zum ersten Mal gedacht, gefühlt oder getan, um deine Probleme zu lösen?

Ja, es ist möglich, einen neuen Weg zu finden, seine Probleme dauerhaft zu lösen. Aber an irgendeiner Stelle ist es notwendig, dass du etwas veränderst. Mit Unterstützung von Außen ist es einfacher und oft auch leichter und nachhaltiger, weil eine neue Energie dazu kommt. Ein weiterer Vorteil ist, dass man von Außen leichter kennt, wenn man in ein gewohntes Muster verfällt. 


Probleme

negative Problemspirale

Wie kannst du deine Probleme lösen?

Es gibt zahlreiche Strategien und Hilfsmittel, die dich bei der Problemlösung unterstützen können. 

  1. Erkenne zunächst einmal, dass es überhaupt ein Problem gibt und wo es ist. Bleibe dabei sachlich und wertfrei.
  2. Neigst du das Problem aufzuschieben oder ignorierst du es? Findest du vielleicht immer neue Ausreden? Dies kann schon ein Teil des Problems sein. Nimm also bewusst wahr, ob es an deinem Verhalten liegt.
  3. Spüre auch achtsam deine Gefühle. Sind diese bezogen auf das Problem oder die Summe deiner "Probleme" positiv oder negativ? Bauschen sie das Problem auf oder lassen sie es lösbar erscheinen?
  4. Wie sind deine Gedanken - aktuell und bezogen auf das Problem oder die Summe deiner "Probleme"? 

Das ist eine ziemlich einfache Vorarbeit, die du alleine tun kannst. Dies gestaltet sich manchmal allerdings als sehr schwierig. Leicht verfällt man in alte Muster zurück.

Ahja.... alte Muster.


Wie soll die Lösung deine Problems überhaupt aussehen?

  • Was würde sich im optimalen Fall verändern?
  • Was brauchst du dafür?
  • Welche Strategien sind denkbar?
  • Welche Gedanken brauchst du dafür?
  • Welche Gefühle würden diese Gedanken begleiten?
  • Wie würdest du dich verhalten? 

7 zuverlässige Wege, um deine Probleme dauerhaft zu lösen

1 Alleine oder beliebige Mentoren

Deine Probleme kannst du alleine lösen, indem du dich mithilfe des Obenstehenden neu ausrichtest. Auch zufällige Mentoren können dich dabei unterstützen. Zufällige Mentoren, damit meine ich all jene Menschen aus deinem Leben, von denen du etwas lernen kannst und plötzlich etwas erkennst, dass dir wiederum hilft, deine Probleme zu lösen. Das können auch Kinder sein oder völlig fremde Menschen, mit denen du kaum ein Wort redest.

Bei diesem Weg lehrt dich das Leben die Lektionen. Wichtig ist, dass du achtsam und offen für Neues bist. Sinnvoll, dass du regelmäßig reflektierst, damit du deine Muster aufspürst und veränderst.

 

Der Vorteil ist, dass du dies jederzeit tun kannst. Du brauchst nichts weiter als Zeit. Ich habe oft nach einer Frage gesucht, die mir weiterhelfen würde und mich dann im Leben umgeschaut, wo ich die Antwort sehen. Auch Reflexionen können sehr wertvoll sein.


Der Nachteil ist, dass es zeitintensiv sein kann, dass du Beschränkungen und Muster selbst nur schwer entdeckst. Das eine Veränderung nur langsam vorangeht. Dass dieser Weg entmutigend sein kann.  

2 Beste Freundin

Eine beste Freundin kann bei der Problemlösung ebenfalls sehr hilfreich sein. Sie versteht dich, hört dir zu und gibt dir vielleicht den einen oder anderen liebevollen Hinweis. 


Der Vorteil ist, dass dir deine beste Freundin nahesteht und du die Tipps annehmen kannst ohne dich schlecht zu fühlen.


Der Nachteil kann sein, dass deine Freundin dir eben keinen guten Rat gibt oder eben so handelt, wie sich denkt und fühlt. Das kann gut für dich oder eher ungünstig sein. Deine Freundin hat wie jeder andere Mensch auch eben ihre Trigger. Auch sie handelt subjektiv. Daher ist eine Überprüfung sinnvoll. 

Im engen Austausch fehlt dann gerne auch das frische Wasser, neue Inspirationen. Außerdem kann die Freundschaft aus der Balance geraten, wenn einer mehr profitiert als der andere. 

3 Große Schwester/ Buddy

Es ist wunderbar, wenn man eine große Schwester hat, die Vieles schon erlebt hat und in allem scheinbar einen Rat hat. Auch ein Buddy, der Ähnliches erlebt oder in einer ähnlichen Situation steckt und mit dem man sich austauschen kann, kann sehr hilfreich sein. 


Der Vorteil ist, dass es eine enge und vertraute Zusammenarbeit sein kann, die beide beflügelt und motiviert. Im Anderen erkennt man eigene Schwächen eben leichter.


Der Nachteil ist, dass diese Unterstützung nur so stark und schnell ist, wie der Schwächste der beiden. 

4 Mastermind-Gruppe

Auch eine Mastermind-Gruppe, die aus mindestens drei Teilnehmern besteht, die sich regelmäßig treffen oder austauschen, kann dich bei der Problemlösung dauerhaft voranbringen. Wichtig ist hierbei, dass sich die Gruppe wirklich auf die Problemlösung konzentriert. Plaudern, Lästern, Dramatisieren oder Jammern sollte möglichst unterbunden oder kleingehalten wird, auch wenn es gut tut, wenn man Verständnis und Aufmerksamkeit oder sogar Mitgleid erhält. Das Problem hierbei ist: Es bringt dich in der Problemlösung nicht voran, sondern sorgt dann dafür, dass du im Problem stecken bleibst.


Vorteil: Auch eine Mastermind-Gruppe fühlst sich sehr vertraut an. Alle Teilnehmer sind auf etwa demselben Niveau. Es gibt nur Gewinner. Auch hier erkennt man im Anderen, was bei einem selbst schief läuft. 


Der Nachteil ist auch hier, dass der Schwächste den Erfolg bestimmt. Auch die Gruppenregeln müssen klar definiert und kontrolliert werden. Neue Anregungen oder Ansichten können ebenfalls fehlen.

5 Tool / gezielte Methode

Ein Tool oder eine gezielte Methode kann dir helfen zu neuen Erkenntnissen zu kommen. Diese kannst du alleine anwenden oder eben mit einer Freundin oder einem Buddy besprechen. Ein Tool kann aus gezielten Journaling-Fragen wie oben bestehen oder eben eine Methode verfolgen. Methoden und Tools gibt es reichlich.


Vorteil: Jedes Tool oder jede Methode ist eine neue Anregung und gibt eine neue Perspektive auf dein Problem. Das kann dir bei der Lösung helfen.


Nachtteil: Ein Tool oder eine Methode kann zeitintensiv zu erlernen sein, missverstanden werden oder nur die selben Antworten bringen, die du eh schon kanntest. 

Nicht jedes Tool oder jede Methode bringt die gleichen Erfolge. Auch passt es nicht zu jedem. Es dauert ebenfalls, bis du herausgefunden hast, ob dir ein Tool hilft. 

6 Coaching- bzw. Mentorin-Programm

Bei einem Coaching- oder Mentorin-Programm geht es um ein komplettes Angebot von verschiedenen erprobten Methoden. Das Programm ist im Idealfall so zusammengestellt, dass es deinem höchsten Wohle dient. Das Programm ist themengebunden und meistens auch von einem Coach oder Mentor begleitet. Diese Zusammenarbeit ist unterschiedlich intensiv.

Es gibt Selbstlernprogramme, die die Möglichkeit haben, Fragen zum Stoff zu stellen oder sich bei Problemen mit der Methode zu melden. 

Es gibt Gruppenprogramme, die in der ganzen Gruppe Support bieten, so dass hier gecoacht wird oder Stoff gemeinsam behandelt oder Fragen gestellt werden können.

Noch intensiver ist die Kombination mit einer individuellen Zusammenarbeit, in der du zusätzlich einzeln gecoacht wirst. In diesen Einheiten wird das Erlernte vertieft bzw. du lernst es auf dich anzuwenden. Dadurch ist die Veränderung am Größten.


Der Vorteil von solch einem Programm ist, dass es oft über viele Wochen/ Monate geht und du so intensiv und effektiv bei deiner Veränderung oder Persönlichkeitsentwicklung begleitet wirst. Die Wahrscheinlichkeit und der Effekt eines solchen Programms ist vergleichsweise hoch. Das Tempo ebenfalls. Ein Programm kann ein sicherer Erfolgsbooster für dich sein, der dir hilft, deine Probleme dauerhaft zu lösen und dein Leben nachhaltig zu verändern.


Der Nachteil ist, dass du an der Veränderung mitarbeiten musst. Sie wird nicht für dich gemacht. Du bist verantwortlich für das Vorankommen. 

7 Coach/Mentor

Ein Coach oder Mentor konzentriert sich nur auf dich. Ideal ist eine Vorbereitung, damit ihr konzentriert arbeiten könnt. Es ist ein zielgerichtes arbeiten, das verbindlich ist. 


Vorteil: Die Erkenntnisse sind hoch und damit kann schnell viel umgesetzt und ausprobiert werden. Meistens verändert sich das Leben schon in kurzer Zeit und die Probleme sind rasch vergessen. 


Nachtteil: Ein Coaching ist intensiv und erfordert Mut. 


Welcher Weg passt zu dir?

Meiner Erfahrung nach ist ein Coach oder Mentor am Effektivsten. Allerdings kann ich gut verstehen, wenn du alleine vorankommen möchtest und dich erstmal keinem Coach anvertrauen willst. Das ging mir auch lange so. Ich habe viele Tools und Methoden gelernt und ausprobiert, um mein Business aufzubauen. Das hat viel Zeit und Energie gekostet und in manche Sackgassen geführt. Erst als ich angefangen habe, mit anderen Menschen zu reden, mich auszutauschen und mir neue Ideen, Lösungen und Anregungen zu holen, kam eine fließende Veränderung. Ruckzuck waren zahlreiche Probleme stressfrei gelöst.

Wenn du für dich spüren möchtest, wie du deine Probleme lösen kannst und welcher Weg zu dir passt, dann lade ich dich zu folgender Mediation ein:


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hole dir die praktische Vorlage für deine Problemlösung

Gerne möchte ich dir deine Veränderung noch einfacher machen. Deshalb findest du hier ein einfaches Tool, mit dem du dein Wissen, das du in diesem Beitrag gelernt hast, auf dein Leben anwenden kannst.

Probleme zuverlässig lösen - kostenlose Vorlage zum Ausdrucken

Erkenne dein Problem und löse es zuverlässig.

Möchtest du tiefer einsteigen?

Buche über das Kontaktformular gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch, um mir deine Situation zu schildern. Anschließend gebe ich dir einen ehrlichen Rat, was dir weiterhelfen könnte.


Zusammenfassung


Probleme lösen sich oft nicht einfach so, sondern vermehren sich, weil wir immer wieder die gleichen Gedanken wiederholen, dieselben Gefühle hochkochen und das Gleiche tun. Gerne spielen das Ignorieren, Vermeiden oder Aufschieben eine wesentliche Rolle. Daher lade ich dich ein, bewusst wahrzunehmen, was bei dir los ist und dann auch zu spüren, welcher der vorgestellten 7 Wege, der ideale für dich ist, um deine Probleme zuverlässig zu lösen. Ängste spielen häufig eine Große Rolle bei unseren Denkgewohnheiten und unserem Verhalten.

Wenn du dir meine Unterstützung wünschst, nutze ein kostenloses Kennenlerngespräch, indem ich dir zuhöre und dir einen ehrlichen Rat gebe, wie der Weg für dich aussehen könnte. Nutze für eine Terminabsprache das obenstehendes Kontaktformular.

Sei mehr du selbst - für ein wertvolles Leben

Silke

Fragst du dich, wie du Zeit und Energie sparen kannst?

Change Free

Change Free

Hole dir jetzt den kostenlosen Minikurs "Change Free" und befreie dich von deinem Ballast. Damit tust du dir und deiner Gesundheit etwas Gutes.

Ich respektiere deine Privatsphäre. Deine E-Mail Adresse ist dienst nur dem oben genannten Zweck.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Du willst nichts verpassen?


 Trage dich jetzt in den Chance-Letter ein und erhalte 9 wertvolle Inspirationen für mehr Bewegung

Ich respektiere deine Privatsphäre. Deine E-Mail Adresse ist dienst nur dem oben genannten Zweck.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.