Oktober 1, 2021

Ängste überwinden mit smovey Übungen

Beitrag teilen

Warum hast du Angst?

Im Grunde ist die Angst ein ganz normales Gefühl, dass dich vor einer Gefahr schützen möchte. Dieses Gefühl geht mit der Ausschüttung diverser Botenstoffe einher, die dein Gehirn in einem Alarmzustand versetzen. Ein Alarmzustand deshalb, damit du möglichst schnell auf die drohende Gefahr reagieren kannst.

In der heutigen Zeit und auch insbesondere durch die Pandemie hat sich der Stresspegel und die Stressanfälligkeit erhöht. Der Alarmzustand dauert an. Bestehende Ängste würden verfestigt und ein Gefühl der Hilflosigkeit und Überforderung kann sich verstärkt haben. 

Bis zu einem gewissen Punkt ist dies alles normal. Aber natürlich gibt es auch jenseits dieses Punktes die Möglichkeit, dass die Angst zur Angststörung und damit krankhaft geworden ist. Wende dich in diesem Fall bitte vertrauensvoll an deinen Arzt. Ob und in wie weit dir jetzt körperliche Übungen helfen können, den Alarmzustand zu senken und deine Ängste zu überwinden, kann ich dir nicht sagen. 


Ängste überwinden

Es gibt viele Möglichkeiten mit denen man normale Ängste überwinden kann.

Praktische Tipps:

  • tief durchatmen
  • Entspannungsübungen
  • Visualisierungen
  • aktive Bewegungen
  • aktiver Lebensstil
  • die Ängste hinterfragen
  • Unterstützung durch die Familie oder Freunde
  • trotzdem tun, wovor man sich erstmal fürchtet
  • die Angst in kleinen Schritten angehen


Hat die Angst das normale Maß überschritten, dann können eine Therapie oder auch Medikamente helfen.

Bei den normalen Ängsten können dir hingegen auch körperliche Übungen helfen, die Botenstoffe wieder zu harmonisieren und deinen Angstzustand zu überwinden.


Mit smovey-Übungen Ängste überwinden

Bist du zur Zeit eher ängstlich und angespannt, dann lass uns doch jetzt ganz einfach deine Angst mit den smovey-Ringen wegpowern und dich besser erden.

Idealerweise übst du am besten heute mal ohne Schuhe, dann spürst du leichter den Boden unter deinen Füßen, der dir Halt geben kann. Ich verspreche dir, wir starten auch ganz langsam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Meiner Erfahrung nach kann körperliche Aktivität helfen, starke Gefühle zu lindern. Besonders das Erden ist hilfreich, um wieder fest auf dem Boden zu stehen und Aktivitäten anzugehen, die dir schwerfallen. Mit smovey Übungen kannst du deine innere Anspannung einfach abbauen.

Hilft dir das? Dann empfehle mich gerne weiter! Oder melde dich gleich zur 5-Tage smovey-Challenge "Fit durch den Winter" an.


❤️-lichst

Silke

Du willst nichts verpassen?


 Trage dich jetzt in den Chance-Letter ein und erhalte 9 wertvolle Inspirationen für mehr Bewegung

Ich respektiere deine Privatsphäre. Deine E-Mail Adresse ist dienst nur dem oben genannten Zweck.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

pin-hover="true" data-pin-tall="true" data-pin-lang="de" src="//assets.pinterest.com/js/pinit.js">